Logo der Universität Wien

Mittwoch, 7. August 2013

Bildungspflicht: Spontane Idee mit Blockadefunktion

"Kommentar der Anderen" von Sieglinde Rosenberger in der Printausgabe des STANDARD vom 7.8.2013

Samstag, 3. August 2013

"Integration durch Protest"

Leser-Kommentar von Ilker Atac und Judith Welz im Online-Standard (v. 1.8.2013)

Donnerstag, 18. Juli 2013

"Falter"-Empfehlung für "Asylpolitik in Österreich"

Die Wiener Wochenzeitung "Falter" empfiehlt anlässlich der Proteste der Flüchtlinge in und um die Votivkirche in Wien den von Sieglinde Rosenberger herausgegebenen Sammelband "Asylpolitik in...

Dienstag, 4. Juni 2013

CfP: Research Conference "Immigration, Incorporation and Democracy"

Vienna, 14. - 15. November 2013

Austrian Research Association - Working Group on Democracy

Dienstag, 21. Mai 2013

uniMind-Workshop "Vertrauen in gesellschaftliche Institutionen"

Univ.-Prof. Dr. Sieglinder Rosenberger und Ao. Univ.-Prof. Dr. Gilg Seeber

Donnerstag, 13. Juni 2013, 15.30 - 19.30 Uhr

Aula am Campus der Universtität Wien, Hof 1, Spitalgasse 2, 1090 Wien

Mittwoch, 8. Mai 2013

Medienberichte über Flüchtlingsproteste

Ilker Ataç im Interview mit den Salzburger Nachrichten, der Wiener Zeitung und dem "Unistandard"

Mittwoch, 8. Mai 2013

INEX Talk: Islamophobia, Euro-Islamism, Islamism and Post-Islamism: Changing Patterns of Secularism in Europe

Vortrag von Peter O'Brien, Professor am Institut für Politikwissenschaft, Trinity University, San Antonio, TX.

23. Mai, 18.00 Uhr

Mittwoch, 8. Mai 2013

Buchvorstellung "Politik der Inklusion und Exklusion"

Montag, 27. Mai 2013, 18 Uhr

ISOP (Innovative Sozialprojekte), Dreihackengasse 2, 8020 Graz

Mittwoch, 8. Mai 2013

Neue Rezension in "Migration Studies" online

Peter O'Brien (Trinity University) rezensiert "Politics, religion and gender: Framing and regulating the veil. Edited by Sieglinde Rosenberger and Birgit Sauer. London: Routledge, 2012."

Dienstag, 7. Mai 2013

Widerstand gegen Abschiebungen

Sieglinde Rosenberger war zu Gast in der Ö1-Sendung "Von Tag zu Tag" und sprach mit Natasa Konopitzky über Motivation und Erfolg des Widerstands gegen Abschiebungen

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0