Logo der Universität Wien

Publikationen & Präsentationen

 

Publikationen

  • Oliver Gruber, Sieglinde Rosenberger (2016). The effects of institutional change on Austrian integration policy and the contexts that matter. In: Bakir, C. & Jarvis. (Hrsg.) Institutional Entrepreneurship and Policy Change. Basingstoke: Palgrave Macmillan.
  • Oliver Gruber, Sieglinde Rosenberger (2016). Politikwandel durch Institutionalisierung? Die Österreichische Integrationspolitik und das Staatssekretariat für Integration (2011-2013). IPW Working Paper 1/2016, Institut für Politikwissenschaft (Universität Wien) (Download).
  • Oliver Gruber, Astrid Mattes, Jeremias Stadlmair (2016). Die meritokratische Neugestaltung der österreichischen Integrationspolitik zwischen Rhetorik und Policy. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP), 45(1), S.65-79 (doi: 10.15203/ozp.1090.vol45iss1).
  • Oliver Gruber, Astrid Mattes, Jeremias Stadlmair (2016). Die meritokratische Neugestaltung der österreichischen Integrationspolitik zwischen Rhetorik und Policy. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP), 45(1), S.65-79 (doi: 10.15203/ozp.1090.vol45iss1).
  • Oliver Gruber (2016). „Leistung“ – Gestaltungsprinzip gesellschaftlicher und politischer Inklusion? In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft (ÖZP), 45(1), S.13-21 (doi: 10.15203/ozp.1089.vol45iss1).
  • Gruber, O.; Mattes, A. (2015): „Das Narrativ ‚Integration durch Leistung‘. Neuansatz staatlicher Integrationspolitik?“. In: Schnebel, Karin; Schwellnus, Guido (Hrsg.) Minderheiten im Dilemma zwischen Selbstbestimmung, Integration und Segregation. Wiesbaden: VS Verlag, 89-116.
  • Rosenberger, S. (2013): „Das Staatssekretariat für Integration: Von der ‚Integration durch Leistung‘ zur ‚Vorintegration‘.“ In: Hussl, Elisabeth; Gensluckner, Elisabeth; Haselwanter, Martin; Jarosch, Monika; Schreiber, Horst (Hrsg.) Gaismair-Jahrbuch 2014. Standpunkte. Innsbruck (u.a.): Studienverlag.(Download)
  • Rosenberger, S. (2013): „Bildungspflicht: Spontane Idee mit Blockadefunktion“. In: Der Standard, Kommentar der Anderen, 07.08.2013. (Download)
  • Rosenberger, S.; Gruber, O.; Peintinger, T. (2012): „Integrationspolitik als Regierungspolitik. Das Staatssekretariat für Integration im Monitoring“. Kurzbericht der Forschungsergebnisse (Download)

 

Präsentationen

  • Gruber, O.; Rosenberger, S.: Projektpräsentation "Integrationsland Österreich? Die Politik des Staatssekretariats für Integration (2011-2013)".
    1. Okt. 2015, Universität Wien.
  • Gruber, O.; Rosenberger, S.; Mattes, A.: "How institutional actors matter. The impact of governmental innovation on immigrant integration policies in Austria". Präsentation auf der 9th ECPR General Conference, Université de Montréal, Kanada, 29. Aug. 2015.
  • Gruber, O. "Autonomy or attachment? Ministerial competences for migrant integration in EU member states“. Präsentation im Rahmen der 12. IMISCOE Konferenz ‘Rights, Democracy and Migration’. 26.-29. Juni 2015.
  • Rosenberger, S.; Gruber, O.; Mattes, A. "Integration durch Leistung?“. Präsentation im Rahmen des INEX-Workshop „Leistung - Gestaltungsprinzip gesellschaftlicher und politischer Inklusion?". 3. Nov. 2014, Universität Wien.
  • Mattes, A. "Das Narrativ 'Integration durch Leistung'“. Vortrag auf der 3-Länder-Tagung "Politik der Vielfalt" der DVPW, SVPW & ÖGPW. 20. Sept. 2013, Innsbruck.
  • Tagung "Integration gestalten/verwalten. Ein Jahr Staatssekretariat für Integration". 17. April 2012, Campus der Universität Wien. (Programm
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0