Logo der Universität Wien

Datenbank zur deskriptiven Repräsentation in Österreich

Welche Gruppen sind politisch entsprechend der  Bevölkerung vertreten, welche sind unter- und überrepräsentiert? Das Projektteam GIVING VOICE hat gemeinsam mit SchülerInnen die Inklusionsbereitschaft politischer Parteien in Österreich untersucht. Das Untersuchungsmaterial bildeten KandidatInnenlisten für Nationalratswahlen (1995 bis 2013). Die Ergebnisse der Analyse der Repräsentation von KandidatInnen nach Geschlecht, Bildungsgrad und Alter sind über eine interaktive Datenbank öffentlich zugänglich. Sie bietet Lernenden und Lehrenden unterschiedlichster Schulen, Schulstufen und Bildungsinstitutionen genauso wie Studierenden und ForscherInnen einen differenzierten Einblick in die politische, genauer gesagt die deskriptive Repräsentation in Österreich nach Parteien, zeitlichen und räumlichen Kriterien, Listenpositionen und -plätzen.

Beteiligte Schulen: Gymnasium der Diözese Eisenstadt Wolfgarten, Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium Graz, Vienna Business School Hamerlingplatz

 

Hier geht es zur GIVING VOICE Datenbank

http://www.univie.ac.at/dbgv/

Erstellt durch: Thomas Klausner

http://domm.plix.at

https://twitter.com/domm_favors_irc

Lehrmaterial begleitend zur Datenbank: Themenheft politische Bildung "Repräsentation durch politische Parteien"

 

 

 

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0